Seite wählen

Mehr Reichweite auf Instagram

Instagram, Soziale Medien

Seit dem Facebook mal wieder an ihrem Algorithmus bei Instagram geschraubt haben, ist die Reichweite einiger Seiten enorm gesunken. Die meisten Nutzer erreichen zum Beispiel mit ihren Stories nur noch ein Viertel der User. Die Posts bekommen weniger Likes und der Follower-Zuwachs ging ebenfalls zurück. Doch wie wirkt man dem Algorithmus entgegen, wenn man nicht weiß wie der Algorithmus funktioniert? 

Da niemand weiß wie Instagram die Stories und Posts priorisiert, kann diesem auch nicht engegen wirken. Man kann nur weiterhin versuchen die Reichweite zu erhöhen. Hier bieten sich einige Möglichkeiten an.

1. Shortouts

Helft euch als Instagramer gegenseitig und werbt für euch. Da reicht es schon, wenn jeder den neusten Post in der Story postet und den Account des anderen mit einem Sticker markiert. Dadurch werden auch die Follower deiner Freunde auf dich aufmerksam und du weckst somit vielleicht auch deren Interesse.

2. Markiert Seiten, welche eure Posts reposten

Bleiben wir beim Werben: Wenn du Bilder mit einem bestimmten Thema postest, informiere dich, ob es Seiten gibt, die die Bilder anderer mit diesem Thema reposten. Hierbei nehmen die deinen Post und posten es ebenfalls. Markiert wirst du dann meistens auf dem Bild selbst und in der Beschreibung. Hiermit erreichst du nochmal deutlich mehr Nutzer, die sich auch für deine Bilder interessieren.

3. Informiert in eurer Story

Wenn du gerade ein neues Bild oder Videos auf Instagram hochgeladen hast, dann informiere deine Follower über deine Story. Somit bekommen auch die Follower, welche sich meistens nur Stories anschauen, mit, dass ein neuer Beitrag von dir verfügbar ist.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.